Offen für Ideen und Partner

Wir sind noch auf der Suche nach ein passenden Immobilie oder einem Grundstück.

Menschen mit Autismus brauchen ein ruhiges Wohnumfeld. Der Standort der Wohngruppe sollte daher möglichst lärmfrei sein. Außerdem sollte er die nötige Infrastruktur bieten und an den ÖPNV (Stadtbus) angebunden sein. Eine bestehende Immobilie müsste flexibel erweiterbar und nicht baulich umschlossene sein, damit wir besondere technische und räumliche Anforderungen an das Gebäude (z.B. Brandschutz) erfüllen und es ggf. erweitern können.

Wir sind offen für Anmietung, Kauf oder Neubau und haben Zugang zu sehr nützlichen Förderangeboten, die eine langfristige Absicherung der Investitionen gewährleisten. Wir können uns unser Wohnangebot auch in Zusammenhang mit anderen Institutionen vorstellen.

Das Raum- und Gebäudekonzept [1.085 KB] des Architekten zeigt genauer die baulichen Möglichkeiten. Wenn Sie Ideen zur Verwirklichung unseres Projektes oder für eine Kooperation haben, sprechen Sie uns an.

Kontakt:
Michael Hauck (Geschäftsführer)
Tel.: 0651-603441-57
michael.hauck@autismus-trier.de




Druckbare Version