Unsere Arbeitsweise

„Wir beziehen in unserer Therapie immer das Lebensumfeld des autistischen Menschen mit ein, da eine wohlwollende, inspirierende, strukturierte Umwelt viel weiterhilft. Auch die Angehörigen benötigen in dem oft schwierigen Umgang mit autistischen Menschen geeignete Hilfen.“ erklärt Dipl. Psychologin Irmgard Herold. Dies sieht auch eine Zusammenarbeit mit den Schulen, Kindergärten und anderen Betreuungseinrichtungen vor.

Interview mit Stephan Kroj autismustrier.mp3 (SWR1)

Die Therapien finden normalerweise in unseren Räumen statt. Je nach Bedarf können sie aber auch mit Haus- oder Einrichtungsbesuchen verbunden sein. Viele der Klienten nehmen über Jahre das Therapieangebot wahr, kommen je nach ihrer persönlichen Situation mehr oder weniger häufig. Kostenträger der therapeutischen Maßnahmen sind die zuständigen Sozial- und Jugendämter, dort werden auch die Anträge für eine Förderung durch die Eltern gestellt.

All diese Therapien unterstützen die betroffenen Autisten in ihrem Umgang mit der Umwelt. Sie helfen ihnen dabei mit ihrem Umfeld in Kontakt zu treten und Zusammenhänge zu verstehen, die ihnen sonst verborgen blieben. – immer mit dem Ziel den persönlichen Lebensweg, im Rahmen der eigenen Fähigkeiten, möglichst selbstbestimmt gestalten zu können.

Die Mitarbeiter sind auch Ansprechpartner für die unterschiedlichen Einrichtungen, in denen Menschen mit Autismus betreut werden. So können sich die Lehrer, die Leiter von Kindergärten und auch die Schulbegleiter durch uns fortbilden lassen.

Unser Einzugsgebiet umfasst das westliche und das nördliche Rheinland-Pfalz. Wir haben zur Zeit vier Standorte: die Geschäftsführung/Verwaltung befindet sich in der Brotstr. 30-31 in der Fußgängerzone; Therapiestandorte sind in der Schulstr. 5 in Trier-Ehrang, in der Medardstr. 4 im ehemaligen Lehrerwohnhaus des früheren franz. Gymnasiums (Trier-Süd) und im Alten Neunkirchener Weg 1b in Daun untergebracht. Autismus Trier ist Mitglied im Bundesverband Autismus Deutschland und im Deutschen Paritätischen Wohlfahrtsverband.


(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken